Getreideernte mit dem Lohnunternehmen Klaus Fitschen

Getreideernte durch das Lohnunternehmen Klaus Fitschen

Die gebräuchlichsten Getreidesorten in Mitteleuropa sind Gerste, Roggen, Weizen, Hafer und Mais. Seit etwa 1985 wird auch die Triticale, eine Kreuzung aus Weizen und Roggen, angebaut.

Die Getreideernte erfolgt in Niedersachsen fast ausschließlich mit Hilfe von modernen Mähdreschern. Diese mähen in einem Arbeitsgang das Getreide, dreschen es aus, reinigen das ausgedroschene Korn und legen das Stroh entweder als Schwad auf dem Feld ab oder häckseln und verteilen es auf dem Feld zwecks besseren Einarbeitung und Verrottung. An der Getreideernte sind nicht nur die Landwirte beteiligt, häufig wird die wichtigste Maschine, der Mähdrescher, samt Fahrer von dem Lohnunternehmer Klaus Fitschen aus Ahlestedt / Oersdorf mit Personal gestellt.

Der Erntebeginn wird vom Landwirt nach Erfahrungswerten bestimmt. Eine wichtige Größe für den richtigen Zeitpunkt ist der Feuchtegehalt des Getreides. Liegt die Feuchtigkeit unter 15 % Wasseranteil, sind die Erntebedingungen optimal und wir ernten das Getreide der Landwirte schnell und zuverlässig.

 

Impressionen - Getreideernte im Landkreis Stade

  • 134
  • 143
  • 155
  • 161
  • 166
  • Getreideernte-0200
  • Getreideernte
  • Getreidemuehle
  • getreideernte-0029
  • getreideernte-0044
  • getreideernte-0056
  • getreideernte-0096
  • getreideernte-0107
  • getreideernte-0140
  • getreideernte-0167
  • getreideernte-9979

Unsere Leistungen als Lohnunternehmen in der Region Stade - Buxtehude - Bremervörde

nach oben